Zimt Porridge mit gebrannter Banane

Veröffentlicht am Mittwoch 25. Apr 2018 von

Eine einfache und leckere vegane Speise, egal ob als Vor-, Haupt oder auch Nachspeise, das Porridge geht und passt einfach immer.

Zimt Porridge mit gebrannter Banane
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen:
1 TLKokosöl
2 StückBananen
20 gZimtprotein
15 gErdnussbutter (Crunchy Variante)
1 ELAgavendicksaft
20 gGranola (Zitrone)
Kakaonibs
Zimt
Pflanzenmilch oder Wasser
65 gHaferflocken

Zunächst etwas Kokosöl in der Pfanne erhitzen, die Bananen schälen und in der Mitte halbieren. Die Bananen in die Pfanne legen und goldbraun anbraten. In der Zwischenzeit Zimtprotein, Haferflocken, Erdnussbutter und Pflanzenmilch (z.B. Hafer-, Mandel- oder Kokosmilch) vermischen. Die Konsistenz sollte cremig aber nicht zu flüssig sein.

Sobald die Bananen fertig sind, einen Teil davon in die Schale tun und den Agavendicksaft drüber träufeln. Nun werden alle restlichen Zutaten in die Schale gegeben.

Zum Schluss kommt die restliche Banane oben drüber und man kann das ganze mit Kakaonibs und Zimt oben drüber verzieren.

Burak Solak
Zimt Porridge mit gebrannter Banane

Weiter sagen

Teile dieses Event mit deinen Freunden über soziale Netzwerke oder per E-Mail
Du möchtest auch ein Rezept veröffentlichen?Los geht's


Kostenlos registrieren