Sweet Patatoe (Süßkartoffel) Chocolate Fudge

Veröffentlicht am Mittwoch 25. Apr 2018 von

Gemüse trifft Schokolade, ein gefrorenes, veganes Konfekt. Die Alternative zu Milcheis und Sorbet.

Sweet Patatoe (Süßkartoffel) Chocolate Fudge
Zubereitungszeit: ca. 01 Stunde
Schwierigkeit: mittel
Portionen:
1 StückSüßkartoffel (gekocht)
4 ELKokosnuss Creme
4 EL Süßungsmittel (Honig, Ahornsirup etc.)
2 TLVanillepuder/-extrakt
2 ELErdnussbutter
75 gDunkle Schokolade
1 TL Kokosnussöl
1 PriseSalz
Orangenschale, Zitronenschale (optional)
Kakaonibs (optional)

Alle Zutaten bis auf die Schokolade und das Öl miteinander vermengen.


Schokolade mit dem Öl zusammen im Wasserbad schmelzen lassen. Sobald diese flüssig ist, etwas abkühlen lassen. Danach die Schokolade in den Teig verrühren.

Optional kann hier noch Orangenschale rein gerieben werden.

Die Masse in eine Form füllen, welche mit Backpapier ausgelegt ist. Zum verzieren gegebenenfalls noch Orangenschale, Zitronenschale und Kakaonibs oben drüber streuen. Zum hart werden das ganze ins Gefrierfach stellen (am Besten über Nacht).

Burak Solak
Sweet Patatoe (Süßkartoffel) Chocolate Fudge

Weiter sagen

Teile dieses Event mit deinen Freunden über soziale Netzwerke oder per E-Mail
Du möchtest auch ein Rezept veröffentlichen?Los geht's


Kostenlos registrieren